Springnavigation

 

Lokale Vertretungen

Language:

 

Unternehmensprofil

Unternehmensprofil

2008 wurde der Unternehmensverbund  zwischen dem  Alleinhersteller
A.I. Schulze Chemotechnische Fabrik e.K. und der Handelsvertretung D. Bartkowiak Vertriebs- und Logistikzentrum gegründet und in einer neuen Konzernzentrale zusammengefügt.

Durch diesen Zusammenschluss und Generalvertretungen für über 35 Länder konnte sich die Unternehmensgruppe weltweit hohe Marktanteile sichern und zählt heute zu den Marktführern im Bereich der professionellen Dichtungstechnik.

Mit dem Spezialprodukt BIRKOSIT Dichtungskitt® stattet die Unternehmensgruppe zum Beispiel Betreiber und Hersteller von Dampf- und Gasturbinen, Kompressoren, Pumpen, Gehäusen sowie Flanschverbindungen mit einer 1-Komponenten-Dichtungsmasse aus, die ihre Anwendung in der Industrie überall dort findet, wo angesichts hoher Temperaturen und gleichzeitigem Druck auf glatte Dichtflächen (Teilfugen) höchste Anforderungen an die Qualität von Dichtungsmassen gestellt werden.

Sehr großen Wert legt der Unternehmensverbund auf Innovation und Qualitätssicherung, um seinen Kunden höchste Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Einsatzsicherheit zu bieten. Aber auch die hohe Flexibilität in der Vertriebsstruktur generiert nachweisbar und erfolgreich Kundenzufriedenheit. Der weltweite Kundenstamm weiß auch dieses Attribut sehr zu schätzen.

„Durch die Weiterentwicklung bestehender und die Einführung neuer Technologien, möchten wir nicht nur Wettbewerbsvorteile erzielen, sondern auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten. Durch den Transfer von Know-how innerhalb unserer Unternehmensgruppe werden nicht zuletzt auch in diesem Bereich weltweit Standards gesetzt.“

Die A.I. Schulze Chemotechnische Fabrik e.K sieht sich  im Sinne einer modernen Unternehmensleitung den heutigen und auch zukünftigen weltweiten Anforderungen verpflichtet und gewachsen.